So geht Kaffeegenuss

Kaffeemaschinen & Kaffeevollautomaten

Sie sind hier: INNOBE / Haushalt & Küche / Kaffeemaschinen & -Vollautomaten © Fotolia 211605087, © leszekglasner

Für jeden Geschmack:

Die besten Kaffeevollautomaten & Kaffeemaschinen

Als eines der beliebtesten Heißgetränke Europas strömt der Duft von gerösteten Kaffeebohnen ganztägig durch unsere Haushalte. Damit das Genusserlebnis jeden Tag aufs Neue Freude bereitet, gibt es eine große Auswahl an Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten, an Kapselmaschinen, Padmaschinen, Siebträgern und Filterkaffee und an zahlreichen Kaffeespezialitäten. Wofür Sie sich entscheiden sollten? Die Antwort ist so individuell wie Ihr Geschmack und Konsum.

Zu den Produkten

Kaffeevollautomat oder Kaffeemaschine – von wegen reine Geschmackssache

Kaffeevollautomaten
© New Africa / #479575078 – stock.adobe.com

Fünf Unterschiede zwischen Kaffeeautomat und Kaffeemaschine 

Soviel steht fest: Sie lieben Kaffee! Manchmal mehr, manchmal weniger. Mal für sich alleine, mal in der Runde. Als Cappuccino am Morgen oder Espresso nach dem Abendessen. Bevor Sie sich jedoch für das trendigste oder erschwinglichste Gerät entscheiden, sollten Sie sich mit den Unterschieden zwischen Kaffeevollautomaten und Kaffeemaschinen vertraut machen.

Multitalent oder Spezialist

Wir kennen Sie alle: Die gute Kaffeemaschine mit Filter. Auf sie ist Verlass, sie macht, was sie verspricht, frischen Filterkaffee. Die Zubereitung erlaubt es, die Kaffeemenge individuell zu portionieren und größere Mengen mit wenig Mehraufwand in einem Durchgang zu kochen. Mit separat aufgeschäumter Milch können verschiedene Kaffeearten kreiert werden. Dazu sind zwar weitere Handgriffe und mehr Zeit nötig, dem Geschmack tut das aber keinen Abbruch.

Der Kaffeevollautomat mit Milchbehälter ist mit einem Knopfdruck zu bedienen und bereitet automatisch unterschiedliche Heißgetränke zu. Der Alleskönner lohnt sich vor allem dann, wenn Sie regelmäßig und viele Tassen Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso und Co. zubereiten. Die eigentliche Arbeit wird Ihnen fast vollständig abgenommen, denn mit zahlreichen Funktionen und voreingestellten Programmen besteht Ihre Hauptaufgabe darin, das richtige Glas für Ihr Lieblingsgetränk bereitzustellen. Ob Sie mehr oder weniger Milch bevorzugen oder mit einem Extra-Shot das Aroma und die Intensität verbessern möchten, ist ebenfalls nur eine Frage der Einstellung. 

Die Kaffeeautomaten kümmern sich außerdem um das Mahlen der Bohnen – Kaffeemaschinen sind allerdings auch mit Mahlwerk erhältlich. Alternativ stehen Ihnen Kaffeevollautomaten als Kaffeepadmaschinen oder Kapselmaschinen zur Auswahl. Der Unterschied zur Siebträgermaschine liegt in der Alltagstauglichkeit, wenn es um die leichte und schnelle Bedienung des Vollautomaten geht. 

Simpel vs. raffiniert – Ausstattung und Funktionen im Vergleich

Ob Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne, Kaffeevollautomaten Testsieger oder eine italienische Espressomaschine, die Ausstattung und Funktionen reichen von ganz einfach bis High Tech. Für die Zubereitung von vielen Heißgetränken in Folge, ist ein Kaffeevollautomat mit einem großzügigen Wassertank ausgestattet – auch wenn ausgewählte Kaffeemaschinen über solch einen Tank verfügen, ist er zumeist kleiner als beim Kaffeeautomaten. Erleichtert wird die Zubereitung der Kaffeespezialität zudem durch Kaffeebohnenvorratsbehälter und einen Kaffeesatzauffangbehälter. 

Neben der Auswahlfunktion von Kaffee, Cappuccino, Espresso und Co. erfreuen Hersteller von Kaffeevollautomaten ihre Kunden mit Reinigungsfunktion und Entkalkungsprogrammen. So werden die Vollautomaten von Milchresten und Kalkablagerungen befreit. Die Kaffeemaschine zu entkalken ist sowohl für den Geschmack wichtig, als auch für einen reibungsfreien Zubereitungsprozess.

Eine Frage der Optik und des Platzes

Soll Ihr Gerät zum vollwertigen Designelement werden, das sich in Ihre Einrichtung integriert? Oder steht die Funktion im Vordergrund? Möchten Sie vielleicht Ihren Espressokocher aus Edelstahl gegen eine üppige Siebträgermaschine in Goldoptik austauschen oder passt Ihre Gastro-Kaffeemaschine möglicherweise nicht mehr in die neue, reduzierte Küchenästhetik? 

Von Modellen in vielen Farbvarianten für ein bis zwei Tassen über die Kaffeemaschine mit Thermoskanne bis hin zum schicken Siebträger – die vielfältige Auswahl beginnt bereits bei der Optik. Und die wird natürlich auch vom enormen Größenunterschied der Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten geprägt. Wenn Küche und Kaffeemaschine also in einem visuell angenehmen Verhältnis stehen sollen, kann das Ausmaß von Küche und Maschine die Wahl bereits auf den ersten Blick wesentlich beeinflussen. Ob Ihr Traumkaffeeautomat in die designierte Kaffeeecke Ihres Zuhauses passt, klären die Experten in Ihrer Nähe gerne mit Ihnen.

Qualität und Geschmack haben ihren Preis

Wenn es um die Anschaffungskosten für Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten geht, ist die Formel ganz einfach: je mehr Leistung, desto höher der Preis. Mehr Funktionen erfordern einen höheren technischen Anspruch und damit aufwendigere Produktionsvorgänge und zusätzliches Material. Kein Wunder also, dass Sie für eine große Qualitätskaffeemaschine deutlich weniger als zum Beispiel für einen kleinen Kaffeevollautomaten mit begrenzten Funktionen bezahlen. 

Kaffeevollautomaten
© Pixel-Shot / #273653097 – stock.adobe.com

Mehrkosten entstehen natürlich nicht nur in der Anschaffung. Doch wer einen Kaffeevollautomaten wählt, entscheidet mit dem Bauch – bzw. mit den Geschmacksknospen, denn die Lieblingsgetränke sollten natürlich jederzeit und möglichst einfach zubereitet werden können. Der höhere Preis ist dementsprechend ein Genuss- und Komfortbekenntnis. 

Die Kaffeemaschine – ein Lifestyle-Objekt

Die Unterschiede zwischen klassischer Kaffeemaschine und modernen Kaffeevollautomaten zeigen sich vor allem in Form und Funktion sowie im Preis. Das Ritual der Zubereitung und des Genusses von Kaffee ist auch ein Ausdruck des eigenen Lebensstils. 

Muss es schnell gehen und sind Sie der Latte to go-Typ, ist die Kaffeezubereitung für Sie eine Zeremonie, sind Sie und Ihre Kaffeerunde maßgeblich daran beteiligt, dass der Pro-Kopf-Konsum von Kaffee z.B. in Deutschland bei 169 Litern liegt? Passt Ihre Retro-Kaffeemaschine vielleicht sogar zur Ihrer Vintage-Einrichtung? 

Die Art der Kaffeemaschine sagt einiges über den Lebensstil des Kaffeetrinkers aus. Haben Sie Lust bekommen, Ihre nächste Kaffeemaschine nicht nur nach praktischen und optischen Gesichtspunkten auszusuchen, sondern damit auch ein kleines (oder großes!) persönliches Statement zu setzen? Dann finden Sie hier bestimmt Ihren Favoriten.

Die Markenwelt von Innobe

Innobe bietet Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten für jeden Kaffeetypen. Um höchste Qualität zu garantieren, kooperieren wir mit den renommierten Marken JURA, JURA Gastro und Nivona, deren Produkte sich durch Funktionalität, innovative Technologien und Design seit vielen Jahren etabliert haben.

Produkt-ID: 5622368
Produkt-ID: 6808848
Produkt-ID: 5945709
Produkt-ID: 6626300

Nivona CafeRomatica 790 NICR790 Vollautomat

15 bar Pumpendruck, 1455 Watt Nivona Kaffee-Vollautomat

Produkt-ID: 6626302
Produkt-ID: 6808849

Nivona NICR560 Vollautomat

Nivona CafeRomatica 560 Kaffee-Vollautomat

Produkt-ID:

JURA Kaffeevollautomat Z10

Für heiße und kalte Spezialitäten

Produkt-ID:
Produkt-ID:

Jura Kaffeevollautomat GIGA 6

Perfektion, Präzision, Professionalität in einer neuen Dimension

Produkt-ID:
Produkt-ID:

Jura Kaffeevollautomat E8

Genuss, Vielfalt und Luxus in Perfektion

Produkt-ID:

JURA Kaffeevollautomat E6

Noch mehr Aroma dank Professional Aroma Grinder

Produkt-ID:

Jura Kaffeevollautomat ENA 8

Klein, schön, einfach – frisch gemahlen, nicht gekapselt

Produkt-ID:

JURA Kaffeevollautomat X10

Der Kaffeespezialitäten- Profi - modern, robust, komfortabel, vielseitig

Produkt-ID:

JURA Kaffeevollautomat X8

Der robuste, vielseitige Kaffeespezialitäten-Profi

Produkt-ID:

JURA Kaffeevollautomat X6

Der solide Schwarzkaffee- und Teewasser-Profi

Produkt-ID:
Produkt-ID:
Produkt-ID:
Produkt-ID:
Produkt-ID:

Glacette

Zubehör JURA Kaffeevollautomaten

Produkt-ID:

Jura CLARIS Blue+ 24228

Filter - Zubehör Kaffeevollautomat

Produkt-ID:

Jura CLARIS Smart+ 24232

Filter- Zubehör Kaffeevollautomat

Ein Tastendruck, viel Aroma:

Der JURA Kaffeevollautomat ENA 4

Im kleinen Eintassen-Vollautomat von JURA wird der Kaffee mit dem AromaG3-Mahlwerk ganz nach dem Motto „frisch gemahlen, nicht gekapselt“ doppelt schnell und aromaschonend zubereitet. Der neu entwickelte, intelligente Puls-Extraktionsprozess (P.E.P. ®) optimiert die Extraktionszeit für kurze Spezialitäten und ermöglicht mehr Freiheit in der Programmierung des Tassenvolumens. Genuss mit einem Tastendruck – so einfach geht’s zum Kaffeevergnügen.

Checkliste

Sieben Tipps rund um die neue Kaffeemaschine

Die Unterschiede zwischen Kaffeemaschine und Kaffeevollautomat sind geklärt. Aber zur Entscheidung für das passende Gerät und zur perfekten Zubereitung der Lieblingskaffeespezialität sollten Sie noch weitere Faktoren beachten. Dabei geht es sowohl um praktische und finanzielle Aspekte als auch um umwelttechnische Gesichtspunkte. Genau wie bei jedem anderen Haushalts- und Küchengerät empfehlen wir, zuerst Ihre Bedürfnisse zu definieren und Ihre geplante Anschaffung dann genau unter die Lupe zu nehmen. Falls Sie Unterstützung bei der Auswahl der benötigen, stehen Ihnen Experten in Ihrer Nähe zur Verfügung.

Kaffeevollautomaten
© New Africa / #477068167 – stock.adobe.com

  • Kaffeekonsum

Überlegen Sie, welcher Konsumtyp Sie sind. Ist das Kaffeetrinken für Sie ein Moment des Genusses, den Sie ein- bis zweimal am Tag zelebrieren? Kochen Sie sich am Morgen eine große Kanne für den Vormittag und steigen Sie ab mittags auf andere Getränke um? Oder ist Kaffee Ihr Energielieferant, der Sie durch den Tag begleitet? Analysieren Sie Ihr Trinkverhalten.

  • Kaffeetyp

Waren Sie ganz vorne mit dabei, als sich schwarzer Kaffee in ein Universum ungeahnter Möglichkeiten verwandelte? Kennen Sie alle Kaffee- und Milchvarianten und sind Sie zuhause als Barista unterwegs? Wenn Sie es mit dem Heißgetränk ganz genau nehmen, sollte Sie Ihre Kaffeemaschine in keiner Hinsicht und vor allem nicht in Ihrer Kreativität einschränken.

  • Kostenvergleich

Kaffeepadmaschinen und Kapselmaschinen sind verlockende Alternativen zur Kaffeemaschine. Sie bieten eine Vielfalt an Kaffeeoptionen, das Heißgetränk ist schnell und immer lecker zubereitet – egal, ob für eine Person oder mehrere Gäste. Wer die Entscheidung über das neue Gerät vor allem kostenbewusst – und das vor allem auch langfristig – angehen möchte, sollte sich einen genauen Überblick über seinen Kaffeekonsum machen und die Kosten für Pads oder Kapseln im Vergleich zur Bohne abwägen.

  • Haushaltsgerät vs. High Tech-Gerät

Wenn Sie alleine leben, können (und sollten!) Sie sich bei der Wahl Ihrer Kaffeemaschine oder Ihres Vollautomaten ausleben. Sobald es allerdings Mitbewohner, egal, ob Familienmitglieder, Freunde oder andere Besucher, gibt, ist es zumindest eine Überlegung wert, wie kompliziert oder anspruchsvoll das Gerät sein darf. Natürlich gibt es immer auch einen Mittelweg: zwei unterschiedliche Maschinen oder richtig gute Schulungsunterlagen …

  • Standort

Die Küche entwickelt sich immer mehr zum vollwertigen Wohnraum, der nicht nur auf seine Funktion begrenzt wird. Die Qualität der Ausstattung passt sich entsprechend an. So ziehen vermehrt professionelle Kaffeevollautomaten, die bis dato vornehmlich in der Gastronomie zu finden waren, in Wohnküchen ein. Bevor Sie sich für ein solches Exemplar entscheiden, überprüfen Sie entsprechende Wasseranschlüsse.

  • Wasserqualität

Damit Ihre neue Kaffeemaschine lange hält und sich die Aromen optimal entfalten können, empfiehlt es sich, die Wasserqualität zu überprüfen. Zu hartes Wasser schadet dem Gerät und dem Geschmack. Das ideale Wasser für die Kaffeezubereitung hat einen ph-Wert von 7,0 und eine Gesamthärte von ca. 4-8  °d. Um den optimalen Wert zu erhalten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, u.a. Wasserfilter oder die Verwendung von stillem Mineralwasser.

  • Nachhaltigkeit

Beim Kauf einer neuen Kaffeemaschine oder eines Kaffeevollautomaten spielt Nachhaltigkeit in verschiedener Hinsicht eine wichtige Rolle. Beziehen Sie unterschiedliche Faktoren in Ihre Entscheidung mit ein: Umwelt, langfristige Kosten, Ihre Wohn- und Arbeitssituation etc. Das Gerät soll Ihnen lange Freude bereiten und die Umwelt nicht durch eine Fehlentscheidung unnötig belasten.

Ein Leitfaden: 

Kaffeevollautomaten
© Pixel-Shot / #494316689 – stock.adobe.com

Welcher Kaffee passt zu welcher Kaffeemaschine? 

Damit der Kaffeegenuss zum vollmundigen Erlebnis wird, sollten Sie beim Kauf der Bohnen keine halben Sachen machen. Wenn Ihre Kaffeemaschine über ein eigenes Mahlwerk – hier wird zwischen Kegelmahlwerk, Schlagmahlwerk und Scheibenmahlwerk unterschieden – verfügt, steht der Freude über eine frische Tasse Kasse fast nichts mehr im Wege. Fast. Achten Sie beim Kaffeekauf auf folgende Punkte:

  • Fast alle Bohnen eignen sich für Kaffeemaschinen, die ein Mahlwerk haben
  • Besonders intensiv ist das Aroma der mittleren und dunklen Röstungen Arabica und Robusta
  • Die Bohnen sollten weder karamellisiert noch ölhaltig sein – beides schadet dem Mahlwerk
  • Für Filtermaschinen geeignete Kaffeebohnen mit zusätzlichen Geschmacksaromen sind entsprechend gekennzeichnet
  • Der Mahlgrad – grob, mittel oder fein – entscheidet ebenso wie die Röstung über die Geschmacksnoten
  • Siebträgermaschinen: Arabica Bohnen und Espressobohnen-Mischung 
  • Die Qualität der Bohnen ist entscheidend. Sparen Sie also nicht an dieser Stelle

Welche Bohne passt zu welcher Kaffeespezialität?

Interessiert mich nicht die Bohne – das wäre der völlig falsche Ansatz, wenn es um die Auswahl der Bohnen für Ihre bevorzugte Kaffeespezialität geht. Denn die macht in der Tat den Unterschied. Hier geben wir Ihnen Tipps, ganz nach Ihrem Geschmack:

  • Espresso: Espressobohnen 
  • Cappuccino: Espressobohnen-Mischung aus Arabica und Robusta
  • Latte Macchiato: Espressobohnen – je nach Geschmack reine Arabica-Mischung oder Mischung mit Robusta-Bohnen
  • Cafe Crema: Kaffeebohnen-Mischung aus Arabica und Robusta
  • Filterkaffee: je nach Geschmack reine 100%-ige Arabica-Mischung oder Arabica-Rustika-Mischung

Nachgefragt: Das Wie, Warum und Was der Kaffeevollautomaten

Wie viele Tassen Kaffee schafft ein Vollautomat?

Kaffeevollautomaten für den privaten Gebrauch sind auf eine haushaltsübliche Menge an Kaffeegenuss ausgelegt. Vier bis acht Tassen, auch nacheinander, sind eine realistische Zahl

Was kostet eine Tasse Kaffee aus dem Vollautomaten?

Für eine Tasse Kaffee rechnet man mit rund 12 Cent. Die exakten Kosten sind natürlich von der Wahl der Kaffeebohne abhängig

Wie heiß ist der Kaffee aus der Kaffeemaschine?

Wenn der Kaffee frisch aus der Maschine kommt, hat er eine Temperatur von rund 75°C. Es sind Höchsttemperaturen bis zu 90°C möglich

Warum schmeckt Kaffee aus dem Vollautomaten bitter oder einfach schlecht?

Der intensive Geschmack von Bitterstoffen oder die unschöne Note kann verschiedene Gründe haben: falsche Einstellung, Bohnenauswahl, Wasserqualität, Dosierung, schlechte Pflege, alte Bohnen im Bohnenbehälter etc.

Wie viel Gramm Kaffee pro Tasse werden im Vollautomaten verwendet?

Es sollten mindestens 6 Gramm, höchstens 14 Gramm verwendet werden

Newsletter Verpassen
Sie nichts

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und nie mehr aktuelle Trends und Produktneuheiten verpassen. Elektrokleingeräte/ - großgeräte und Unterhaltungselektronik sind unsere Expertise.

Fachhändlersuche Experten
in Ihrer Nähe

Jetzt einen unserer über 4000 Fachhändler bei Ihnen vor Ort direkt finden und Wunschprodukt bestellen. Gerne steht Ihnen Ihr Fachhändler auch für weitere Beratung und Installation zur Verfügung.

nach oben